Feiertage Österreich 2019

Gesetzliche Feiertage 2019

  • 01.01.2019 - Neujahrstag
  • 06.01.2019 - Heilige Drei Könige
  • 19.04.2019 - Karfreitag
  • 21.04.2019 - Ostersonntag
  • 22.04.2019 - Ostermontag
  • 01.05.2019 - Staatsfeiertag
  • 30.05.2019 - Christi Himmelfahrt
  • 09.06.2019 - Pfingstsonntag
  • 10.06.2019 - Pfingstmontag
  • 20.06.2019 - Fronleichnam
  • 15.08.2019 - Mariä Himmelfahrt
  • 26.10.2019 - Nationalfeiertag
  • 01.11.2019 - Allerheiligen
  • 08.12.2019 - Mariä Empfängnis
  • 25.12.2019 - Christtag
  • 26.12.2019 - Stefanitag

 

Feiertage Österreich 2019

Regionale Feiertage 2019

  • 19.03.2019 - Josef (Kärnten, Steiermark, Tirol, Vorarlberg)
  • 04.05.2019 - Florian (Oberösterreich)
  • 24.09.2019 - Rupert (Salzburg)
  • 10.10.2019 - Tag der Volksabstimmung (Kärnten)
  • 11.11.2019 - Martinstag (Burgenland)
  • 15.11.2019 - Leopolditag (Niederösterreich, Wien)

 

Erläuterungen zu den Feiertagen

Die Heiligen Drei Könige sind aus der Weihnachtsgeschichte bekannt. Sie hören von Jesu Geburt und machen sich mit Geschenken auf die Suche nach ihm. Sie folgen einem Stern, der sie zu Betlehems Stall führt.

Das Pfingstfest ist ein christliches Fest. Es wird jedes Jahr 7 Wochen nach Ostersonntag gefeiert.

60 Tage nach Ostersonntag wird Fronleichnam, ein Fest der katholischen Kirche, gefeiert.

Die katholische Kirche feiert am 15. August die Aufnahme Marias in den Himmel. Maria ist die Mutter von Jesus Christus.

Am 10. Oktober 1920 wurde in Kärnten über die Zugehörigkeit zu Österreich oder Slowenien abgestimmt.

Am Martinstag ziehen Kinder singend mit Laternen durch die Straßen.

Von Wien und Niederösterreich ist der Hl. Leopold der Landespatron. In Wien ist am Leopolditag Schulfrei.

Der 1. Weihnachtsfeiertag wird in Österreich als Christtag bezeichnet. Der Stefanitag ist der 2. Weihnachtsfeiertag.