Mitgliedsbeitrag

Der monatliche Mitgliedsbeitrag für Mitglieder im Aktivstand beträgt 1% vom Bruttolohn (exkl. Familienzulage), höchstens jedoch 1% von V/2, das sind €23,42.

Pensionisten leisten einen monatlichen Beitrag von 0,5% ihrer Bruttopension, höchstens €10,01.

Schüler, Lehrlinge, Verwaltungsassistenten, Krankenpflegeschüler und Präsenzdiener im Ausbildungsdienst (PiAD): €1,10

Studenten, Arbeitslose, außerordentlicher Karenzurlaub und Krankenstände ohne Bezüge: €1,80

Beitragsfreie Zeiten, bzw. Zeiten mit verminderten Beitrag:

  • Elternkarenz
  • Hospizkarenz
  • Bildungskarenz
  • Sabbatical
  • Außerordentlicher Karenz


Die Beitragsleistung ist im Wege des Amtsabzuges, mittels Erlagscheines oder Dauerauftrages möglich.